Sie sind hier: Nachrichten & Presse / Pressenachrichten / Exportpreis Bayern
Deutsch
English
Português
Montag, 01. Juni 2020
...

Exportpreis in der Kategorie Dienstleistung

 

data M Sheet Metal Solutions mit Exportpreis Bayern ausgezeichnet


München, 22.11.2017.
Das oberbayerische Unternehmen data M Sheet Metal Solutions erhält den diesjährigen Exportpreis in der Kategorie Dienstleistung. Der Preis ist eine Auszeichnung für kleine Unternehmen aus Bayern, die in Auslandsmärkten erfolgreich sind. Besonderer Wert wird dabei auf eine „interessante, außergewöhnliche Marketingstrategie“ gelegt. Die Wettbewerber dürfen die maximale Mitarbeiterzahl von 50 nicht überschreiten und müssen eine hohe Exportquote aufweisen.

Der Exportpreis wurde am Mittwochabend im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung von Staatsministerin Ilse Aigner verliehen. Geführt wurde das Event im Joseph-Wild-Saal der Handwerkskammer von München und Oberbayern von BR-Moderatorin Susanne Franke. Die Geschäftsführer Albert und Max Sedlmaier nahmen die Auszeichnung entgegen. Begleitet wurden die Beiden vom Großteil der ortsansässigen data M-Mitarbeiter sowie von Andreas Hallmannsecker, Bürgermeister der Gemeinde Valley.

Das Unternehmen data M ist Weltmarktführer im Bereich Spezialsoftware für Walzprofilierer und hat sich diese Stellung durch Innovation und „internationales Networking“ erarbeitet. Insbesondere in den Wachstumsmärkten China und Indien sei man schon in der Anfangszeit aktiv gewesen, so Geschäftsführer Albert Sedlmaier: „Mit unserer Technologie haben wir Neuland betreten, das erfordert Kreativität im Marketing – auch kulturelle Barrieren gilt es mitunter zu überwinden.“

Als Gewinner in der Kategorie Dienstleistung erhält data M zusätzlich ein Firmenportrait in Form eines Kurzfilms, welcher im Rahmen der Preisverleihung erstmals gezeigt wurde.

Albert Sedlmaier freut sich über die Auszeichnung: „Dieser Preis ist großartig für unsere Firma. Trotz unserer internationalen Ausrichtung mit einer Exportrate von 85 Prozent und Niederlassungen im Ausland sind wir unserem Heimatstandort in Bayern eng verbunden.“

Über data M

Das 1987 von Albert Sedlmaier als Spin-Off der TU München gegründete Unternehmen data M Sheet Metal Solutions GmbH ist spezialisiert auf Softwarelösungen und Ingenieurdienstleistungen für die Profil- und Röhrenherstellung.  Das Unternehmen entwickelt und fertigt auch optische Messsysteme zur Qualitätskontrolle. data M Sheet Metal Solutions greift dabei auf ein weltweites Partnernetzwerk zurück und beliefert Industriebetriebe und Automobilzulieferer im In- und Ausland.

 

Quellenangabe: sl-pictures.de/Bayern International.

Abb. 1: Von links nach rechts: Stefan Tavares Bollow, Staatsministerin Ilse Aigner, Maximilian Sedlmaier, Albert Sedlmaier, Stefan Freitag, Geschäftsführer data M Sheet Metal Solutions GmbH

Downloads - Presseinformation

Downloads - Bilder

Presseansprechpartner:

Bei Rückfragen oder wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Frau Viviane Bauer
Telefon: +49 8024 640-0
Fax: +49 8024 640-300
datam(at)datam(dot)de

Abzüge frei verfügbar; Belegexemplar erbeten.

Valley, November 2017.