Sie sind hier: Nachrichten & Presse / Pressenachrichten / Pressemeldung zur Tube 2018
Deutsch
English
Português
Montag, 01. Juni 2020
...

data M auf der Tube & Wire 2018 in Düsseldorf

 

data M Sheet Metal Solutions stellt Trainingspakete
für Simulationslösung COPRA® FEA RF vor


Valley, 31. Januar 2018.
Das oberbayerische Unternehmen data M Sheet Metal Solutions stellt auf der Tube 2018 sein umfangreiches Service- und Trainingsportfolio für die Softwarelösung COPRA® FEA RF vor. Dazu gehören unter anderem komplette Mustermodelle inklusive Video-Tutorials zur Integration vor- und nachgeschalteter Bearbeitungsschritte in den Rollformprozess. Im Fokus stehen dabei das Prägen sowie das Rotationszugbiegen.

Die Industrie verlangt passgenau verarbeitete und komplexe Produkte mit kleinen Biege- und Wanddickenverhältnissen, die die Anforderungen an die Fertigung immer weiter in die Höhe treiben. Die marktführende Simulationslösung COPRA® FEA RF visualisiert und verifiziert den Produktionsprozess in einem virtuellen Umfeld und vermeidet dadurch Fehler in der Fertigung. Durch die Berücksichtigung früherer Rollformvorgänge in COPRA® FEA RF können vor- und nachgeschalteter Bearbeitungsschritte optimal weiterberechnet und dadurch der Gesamtprozess optimiert werden.

Mit den Trainingspaketen zur Software können Walzprofilierer zusätzliche Bearbeitungsschritte in den Umformprozess integrieren. Die Konstrukteure lernen unter anderem, die fortgeschrittenen Funktionen von COPRA® FEA RF anzuwenden. Ein entsprechendes Paket beinhaltet ein Ready-to-use-Simulationsmodell sowie 3D-Modelle für die benötigten Werkzeuge. Diese können mithilfe der 3D-Importfunktionen von COPRA® FEA RF 2017 sofort verwendet werden. Hinzu kommt ein Handbuch für die Erstellung von Beispielmodellen inklusive eines Video-Tutorials. Die ausführlichen Anleitungen zur Anwendung von COPRA® FEA RF ermöglichen schließlich die Erstellung besserer Modelle für künftige Projekte. Spezielle Trainings können auf Anfrage ebenso durchgeführt werden.

data M Sheet Metal Solutions arbeitet auch weiterhin an Trainings- und Service-Angeboten für Bestands- und Neukunden. Damit reagiert das Unternehmen auch auf die erhöhte Nachfrage aus der Branche. Die Pakete richten sich vornehmlich an Walzprofilierer und Rohrhersteller, die ihr Produktportfolio um weitere Bearbeitungsschritte erweitern wollen, ohne dabei die Kontrolle über den kompletten Produktionsprozess zu verlieren.

Über data M

data M Sheet Metal Solutions GmbH ist spezialisiert auf Softwarelösungen und Dienstleistungen für Walzprofilierer. Die Programme COPRA® RF sowie COPRA® FEA RF für Konstruktion und Simulation sind dabei weltweit marktführend. Seit einigen Jahren bietet data M auch die optischen Messsysteme COPRA® ProfileScan Desktop sowie den COPRA® RollScanner zur effizienten Qualitätskontrolle von Produkten und Rollenwerkzeugen an. Schließlich ist data M als Dienstleister für Konstruktion, Simulation und Analyse in der Umformtechnik tätig – das Unternehmen greift dabei auf ein weltweites Partnernetzwerk zurück und unterhält Niederlassungen in Indien, Polen und Großbritannien.

Abb. 1: Rotationszugbiegen eines rollgeformten Rohres in COPRA® FEA RF


Abb. 2: Simulation des Prägungsprozesses in COPRA® FEA RF

Downloads - Presseinformation

Presseansprechpartner:

Bei Rückfragen oder wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Frau Viviane Bauer
Telefon: +49 8024 640-0
Fax: +49 8024 640-300
datam(at)datam(dot)de

Abzüge frei verfügbar; Belegexemplar erbeten.

Valley, 31. Januar 2018.