Sie sind hier: Nachrichten & Presse / Pressenachrichten / Staatsministerin Ilse Aigner besucht erneut data M
Deutsch
English
Português
Montag, 01. Juni 2020
...

Staatsministerin Ilse Aigner besucht erneut data M SMS in Valley

 

Staatsministerin Ilse Aigner besucht am 23. Januar 2018
den Rollformspezialisten data M Sheet Metal Solutions GmbH in Valley


Valley, 19. Januar 2018.
Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner besucht am Dienstag, den 23. Januar zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres das Unternehmen data M Sheet Metal Solutions GmbH im oberbayerischen Valley. Bei ihrer Visite überreicht sie dem Softwarehaus einen Förderbescheid für das Projekt „Intelligente Walzprofilieranlage“. „Bayern ist Vorreiter bei der Digitalisierung. Unsere innovativen Unternehmen verfügen über außerordentliche Kompetenzen im Bereich der neuen Technologie. Dafür steht data M beispielhaft: Das Unternehmen hat die Digitalisierung im Rollformbereich maßgeblich vorangetrieben und sich damit zum Weltmarktführer entwickelt.“ Die Initiierung dieses Förderprojektes wurde durch die Themenplattform Digital Production & Engineering des Zentrums Digitalisierung.Bayern unterstützt.

Im Rahmen des nun geförderten Projekts soll die „Digitalisierungslücke“, die im Walzprofilierbereich noch immer besteht, geschlossen werden. Zusammen mit seinem Partner Profilmetall Engineering GmbH, ebenso aus Bayern, will data M SMS Datenbasierte Verfahren in der Branche nachhaltig etablieren.

Die Förderung erfolgt im Rahmen des Technologieförderprogramms Informations- und Kommunikationstechnik Bayern. Geschäftsführer Albert Sedlmaier freut sich über die Förderung: „Wir bedanken uns beim Zentrum Digitalisierung Bayern für diese großartige Möglichkeit“.

Das kleine Unternehmen data M Sheet Metal Solutions ist Weltmarktführer im Bereich Konstruktions- und Simulationssoftware für Walzprofilierer. Im vergangenen November erhielt die Softwareschmiede den Exportpreis Bayern für kreatives Marketing im Außenhandel.

Das Zentrum Digitalisierung.Bayern ZD.B ist eine bayernweit aktive Forschungs-, Kooperations- und Gründungsplattform. Mit der Themenplattform „Digital Production & Engineering“ des ZD.B werden die Forschung und Entwicklung sowie die Zusammenarbeit Wirtschaft – Wissenschaft im Bereich Industrie 4.0 gebündelt und unterstützt.

Über data M

Das 1987 von Albert Sedlmaier als Spin-Off der TU München gegründete Unternehmen data M Sheet Metal Solutions GmbH ist spezialisiert auf Softwarelösungen und Ingenieurdienstleistungen für die Profil- und Röhrenherstellung. Das Unternehmen entwickelt und fertigt auch optische Messsysteme zur Qualitätskontrolle. data M SMS greift dabei auf ein weltweites Partnernetzwerk zurück und beliefert Industriebetriebe und Automobilzulieferer im In- und Ausland.

Downloads - Presseinformation

Downloads - Bilder

Presseansprechpartner:

Bei Rückfragen oder wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Frau Viviane Bauer
Telefon: +49 8024 640-0
Fax: +49 8024 640-300
datam(at)datam(dot)de

Abzüge frei verfügbar; Belegexemplar erbeten.

Valley, 19. Januar 2018.