Sie sind hier: Produkte & Lösungen / Blechbiegen / MetalBender für AutoCAD / COPRA® MetalBender HVAC
Deutsch
English
Português
Freitag, 17. November 2017
...

COPRA® MetalBender HVAC

Konstruktion und Abwicklung von Lüftungs- und Klimatechnik-Blechteilen Verschneidungen, Durchdringungen mit 2D- und 3D-Abwicklungsbibliothek

Die 3. Dimension für den Rohrleitungs- und Behälterbau wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und umfasst heute alle wichtigen Konstruktionselemente. Selbstverständlich bleibt die bekannt unkomplizierte, aber vielseitige Funktionalität erhalten.

Wenn eine benötigte Geometrie nicht in der umfangreichen Bibliothek verfügbar ist, kann sie mit den in AutoCAD zur Verfügung stehenden 3D-Funktionen konstruiert werden.

Danach muss nur noch das abzuwickelnde Element selektiert werden, und die exakte Zuschnittsberechnung erfolgt automatisch. Bereits erzeugte Grundkörper können nachträglich in ihrer Form oder Lage verändert sowie durch Ansetzen weiterer Durchdringungen ergänzt werden.

Bei der Zuschnittsberechnung eines 3D-Körpers erzeugt COPRA® MetalBender HVAC Abwicklungszeichnungen entweder als Einschichtmodell (Lage der neutralen Faser) oder auch als Zweischichtmodell (Außen- und Innenseite des Biegeteils). Das Zweischichtmodell ist unter anderem interessant für große Blechstärken, die sich auf die Verschneidungskurven der Innen- und Außenseiten auswirken.

Funktionalität der COPRA® MetalBender HVAC

2D-Abwicklungsbibliothek:

  • Rohrkrümmer
  • Rohrleitung
  • Rohrknie
  • Etagenrohr
  • Konischer Rohrbogen
  • Rohrabzweigung
  • Schräg geschnittener Zylinder
  • Geschnittenes Prisma, mehrseitiger Pyramidenstumpf
  • Hosenrohr rund und eckig
  • Stutzen auf Klöpperboden
  • Geschnittener Konus

3D-Abwicklungsbibliothek:

  • Sämtliche Zylinder- / Konus- bzw. Konus / Zylinderverschneidungen auch mit mehreren Abzweigungen
  • Zylindrischer oder konischer Stutzen auf Klöpperboden
  • Übergänge Rund / Eckig / Abgerundet

Übergänge von:

  • Rund / Rund
  • Rund / Viereck
  • Viereck / Viereck

Die Highlights des COPRA® MetalBender HVAC

  • Einfache Handhabung
  • Automatische Teiledarstellung durch Parametereingabe
  • Schnelle Änderung durch Eingabe neuer Parameter
  • Automatische 2D und 3D Abwicklungsbibliothek
  • Editieren von 3D-Körpern
  • Erstellung von 2D-Ansichten anhand des Volumenmodells
  • Automatische Bemaßung
  • Datenaufbereitung für NC-Programmierung

Softwarevoraussetzungen

Welche Voraussetzungen gelten für den erfolgreichen Einsatz von COPRA® MetalBender?
COPRA® MetalBender ist für Windows Betriebssysteme verfügbar und benötigt eine installierte AutoCAD oder AutoCAD Mechanical Version (beides eingetragene Warenzeichen von Autodesk). AutoCAD oder AutoCAD Mechanical sind in der COPRA® MetalBender Software nicht enthalten.