Sie sind hier: Produkte & Lösungen / Blechbiegen / MetalBender für AutoCAD / COPRA® MetalBender Solver
Deutsch
English
Português
Samstag, 23. September 2017
...

COPRA® MetalBender Solver

Leistungsstarke Software für die Berechnung des Zuschnitts Ihrer Blechteilekonstruktionen mit neuen Funktionen

COPRA® MetalBender Solver ist das Werkzeug für alle blechverarbeitenden Betriebe, die ihre Blechteile mit AutoCAD Mechanical oder AutoCAD konstruieren.

Der COPRA® MetalBender Solver ist zu 100% in AutoCAD oder AutoCAD Mechanical integriert und berechnet die exakte Abwicklungskontur inkl. Überbiegewinkel und -radien Ihrer 3D-Konstruktionen. Der Zuschnitt kann einseitig, beidseitig und unter Berücksichtigung von Durchzugskörpern in die Konstruktionszeichnung übernommen werden. Durch Stützpunktminimierung werden optimale Fertigungszyklen ermöglicht. Der Zuschnitt wird nach DIN, Werkstoffkennwerten, Maschinendatentabellen und der neutralen Faser berechnet. Des Weiteren werden auch Überbiegewinkel unter Berücksichtigung des Materials und der Fertigungsmethode berechnet. Der Zuschnitt wird innerhalb weniger Sekunden errechnet. Gleichzeitig werden in der vom COPRA® MetalBender Solver angelegten Protokolldatei die Berechnungsmethode, die Anzahl der Biegezonen, Biegezoneninformationen, Rückfederungswerte und der maximale Zuschnitt vermerkt.

COPRA® MetalBender Solver
berechnet so den Zuschnitt einer parametrischen 3D-Konstruktion nach Ihren Vorgaben.

COPRA® MetalBender Solver stellt auch zusätzliche Werkzeuge zur Überprüfung des Zuschnitts zur Verfügung und führt - falls erforderlich - die gewünschten Änderungen wie z.B. Kofferecken oder andere benutzerdefinierte Parameter automatisch durch.

COPRA® MetalBender Solver erstellt für die Fertigung des Blechbiegeteils  Datenaustausch-Dateien für die NC-Programmierung. Entsprechende Schnittstellen werden für verschiedene Steuerungen zur Verfügung gestellt.

Funktionalität des COPRA® MetalBender Solver

  • Berechnung der Länge der neutralen Faser nach DIN
  • Werkstoffkennwerte
  • Maschinenspezifische Korrekturfaktoren
  • Firmeninternes Know-How effektiv nutzen
  • Berechnung der Überbiegewinkel und -radien
  • Beidseitige Abwicklung
  • Berücksichtigung von Durchzugskörpern
  • Stützpunktoptimierung von Schnittkurven
  • Scharfkantig abwickeln
  • Volumenmodell abwickeln
  • Benutzerdefinierte Stanzwerkzeuge
  • Kein Schulungsaufwand

Softwarevoraussetzungen

Welche Voraussetzungen gelten für den erfolgreichen Einsatz von COPRA® MetalBender?
COPRA® MetalBender ist für Windows Betriebssysteme verfügbar und benötigt eine installierte AutoCAD oder AutoCAD Mechanical Version (beides eingetragene Warenzeichen von Autodesk). AutoCAD oder AutoCAD Mechanical sind in der COPRA® MetalBender Software nicht enthalten.