Sie sind hier: Produkte & Lösungen / Simulation mit FEA / COPRA® FEA RF Parallel-Optionen
Deutsch
English
Português
Samstag, 18. November 2017
...

P2-P8 - COPRA® FEA RF Parallel-Optionen

Option zu COPRA® FEA RF

Wird ein komplexer Walzprofiliervorgang mit COPRA® FEA RF simuliert, kann die Berechnung einige Zeit in Anspruch nehmen. Um die Simulationszeit zu verkürzen, haben Sie die Möglichkeit, die Berechnung auf mehrere Prozessoren zu verteilen.

Wie der Abbildung  zu entnehmen ist, kann durch den Einsatz von mehreren Prozessoren die Rechenzeit einer Simulation mit COPRA® FEA RF signifikant reduziert werden. Jeder Prozessor übernimmt die Berechnung für einen Teil des Bandes. Bei der Verwendung von zwei Prozessoren wird die zu berechnende Elementanzahl für einen Prozessor halbiert und damit theoretisch die Rechenzeit um 75% reduziert.

Leider gibt es für das Parallelisieren der Berechnung auch einen gewissen Verwaltungsaufwand, der einen Teil des Zeitgewinns wieder zunichte macht. Die Höhe des Rechenzeit-Gewinns ist natürlich auch abhängig von z.B. der Art des Modells oder der Elementverteilung und ist damit gewissen Schwankungen unterworfen.
Die Abbildung zeigt die relative Rechengeschwindigkeit der verschiedenen Parallel-Optionen. Eine Simulation, die mit zwei Prozessoren durchgeführt wird, spart im Vergleich zur Standard-Version von COPRA® FEA RF bereits 40% an Rechenzeit – eine mit acht Prozessoren (Parallel_8 Option) sogar fast 80% an Rechenzeit.

Parallel-Optionen im Überblick:

Parallel_2 Option
Möglichkeit die Berechnung auf zwei Prozessoren zu verteilen.
Dies reduziert die Rechenzeit um bis zu 40%.

Parallel_4 Option
Möglichkeit die Berechnung auf vier Prozessoren zu verteilen.
Dies reduziert die Rechenzeit um bis zu 65%.

Parallel_8 Option
Möglichkeit die Berechnung auf acht Prozessoren zu verteilen.
Dies reduziert die Rechenzeit um bis zu 80%

Die Lizenz erlaubt nicht die Durchführung mehrerer Simulationen gleichzeitig und kann nur in Kombination mit einer gültigen COPRA®  FEA RF Lizenz verwendet werden.