Sie sind hier: Produkte & Lösungen / Walzprofilieren / COPRA® RF für Profile / offene/geschlossene Profile
Deutsch
English
Português
Freitag, 17. November 2017
...

M1 - COPRA® RF Sections

Software für offene und geschlossene Profile

COPRA® RF Sections ist ein Softwareprogramm für die Konstruktion und Abwicklung von offenen oder geschlossenen Profilquerschnitten.

Es umfasst Bibliotheken zur rationellen Bearbeitung von einfachen Querschnitten als auch Funktionen zur einfachen und sicheren Bearbeitung von komplexen Profilquerschnitten.

Die Software umfasst unter anderem Funktionen wie...

  • COPRA® RF CADFinder Projekt- und Dokumenten-Verwaltung mit Revisionskontrolle
  • COPRA® RF Projekte können als parametrisches oder klassisches Projekt angelegt werden
  • Profilkonstruktion ist mit COPRA® RF Elementen oder Profilbibliothek und mit AutoCAD-Funktionen möglich
  • Integrierter Browser mit Angabe der Gerüstabstände für die einfache Navigation durch die einzelnen Stationen
  • Benutzerdefinierte Namensgebung für die jeweiligen Stationstypen
  • Definition der Stationsart, z.B. angetriebene Station, Zwischengerüst, Zubehörstation
  • Definition der mechanischen Materialeigenschaften
  • Alternative Steuerung der COPRA® RF Software über Werkzeugkästen („Toolbars“) oder Multifunktionsleisten („Ribbons“)
  • Positionierung von Sicken, Krallen und Prägungen im Profil mit automatischer Aktualisierung der kompletten Umformblume
  • Positionierung von Lochbildern mit Hilfe eines 3D Lochbild- Editors. Bearbeitung des Lochbildes alternativ in 2D oder 3D mit automatischer Aktualisierung des jeweiligen Gegenstücks. Enthält die Möglichkeit, Löcher über eine Biegezone zu legen.
  • Berechnung des Zuschnitts inklusive aller Stanzungen unter Berücksichtigung der Länge der neutralen Faser
  • Berechnung von statischen Querschnittskennwerten unter Berücksichtigung des definierten Lochbildes: Festigkeitswerte werden für den schwächsten Querschnitt ausgegeben
  • Verschiedene Methoden für die Bandbreitenberechnung
  • Tabellarische, voll parametrische Konstruktion der Blume mit COPRA® RF SpreadSheet mit Berechnung der theoretischen Rückfederung, dynamischer Abwicklung, „copy & paste“ – Funktionalität usw..SpreadSheet
  • Definition von COPRA® RF Biegefolgen für die automatische Profilabwicklung
  • Konstruktion von Abwicklungen für Kombinationswerkzeugsätze
  • Interaktive Funktionen für Rohrabwicklung
  • 3D-Darstellung von Blume und Rollen für alle oder einzelne Stationen
  • 3D-Drahtmodell zur Berechnung der Längsdehnungen (Simulation der 2. Generation)
  • Berechnung der theoretischen Bandkantendehnung
  • Außerdem enthalten in M1:
    H3 – COPRA® RF Flower Technology
    • Sequentielle Darstellung der einzelnen Biegefolge
    • Rückfederungs-Berechnung nach Biswas und Oehler:
      Absenkung nach konstantem Schwerpunkt und minimalen Dehnungen

Softwarevoraussetzungen

Welche Voraussetzungen gelten für den erfolgreichen Einsatz von COPRA® RF ?
COPRA® RF ist für Windows Betriebssysteme verfügbar und benötigt eine installierte AutoCAD  oder AutoCAD Mechanical Version (beides eingetragene Warenzeichen von Autodesk). AutoCAD bzw. AutoCAD Mechanical sind in der COPRA® RF Software nicht enthalten.