Sie sind hier: Produkte & Lösungen / Walzprofilieren / COPRA® RF für Profile / Spread Sheet
Deutsch
English
Português
Sonntag, 24. September 2017
...

H8 - COPRA® RF SpreadSheet

Software für flexible Abwicklung via Tabelle

COPRA® RF SpreadSheet ermöglicht eine schnelle und einfache Konstruktion der Umformblume in Tabellenform.  

Notwendige Änderungen sind effizient über mehrere Stationen möglich, da die gesamten Änderungsdaten von Stich zu Stich assoziativ sind. Dadurch sind beliebige Änderungen in einem Stich oder im Endprofil einfach durchführbar und werden automatisch über die gesamte Blume aktualisiert, ohne dass eine manuelle Anpassung in jedem einzelnen Stich notwendig ist.

Dazu gehören beispielsweise die automatische Anpassung der Biegewinkel in einer Blume, wenn eine Station verändert wurde. Das Kalibrierverfahren kann sehr leicht über mehrere Stationen hinweg verändert werden, es können Kalibrierzugaben auch für offene Profile definiert und alle Änderungsdaten wie Biegewinkel, Biegeradius oder Länge einer Strecke als absolut oder relativ definiert werden.

Verschiedene Kalibrierverfahren

Es können alle Geometriedaten des Endquerschnitts verändert werden und COPRA® RF Spread Sheet errechnet automatisch die neue zugehörige Blume. Ähnliche Profilkonstruktionen können dadurch mit sehr geringem Aufwand aus einer bestehenden Konstruktion abgeleitet werden.

Profilvarianten
Größenvarianten

Die aktuellen Änderungsdaten eines Elementes werden ebenso wie die Geometriedaten direkt angezeigt. Die Sichtbarkeit der Querschnitte in der dynamischen Voransicht kann global oder individuell gesteuert werden.

Das Endprofil wird mit den integrierten Werkzeugen oder durch Importieren aus COPRA® RF oder einer DXF-Datei effektiv und schnell definiert. Mit benutzerdefinierten Vorlagen können automatisch die standardmäßig zu verwendenden Bandbreitenberechnungsverfahren und das Kalibrierverfahren eingestellt werden.

Mit COPRA® RF Spread Sheet steht ein sehr leistungsfähiges und flexibles Werkzeug zur Verfügung, mit dessen Hilfe der Konstruktionsprozess mit den notwendigen Änderungen und Anpassungen erheblich vereinfacht und beschleunigt wird.

Softwarevoraussetzungen

Welche Voraussetzungen gelten für den erfolgreichen Einsatz von COPRA® RF ?
COPRA® RF ist für Windows Betriebssysteme verfügbar und benötigt eine installierte AutoCAD  oder AutoCAD Mechanical Version (beides eingetragene Warenzeichen von Autodesk). AutoCAD bzw. AutoCAD Mechanical sind in der COPRA® RF Software nicht enthalten.