Sie sind hier: Produkte & Lösungen / Walzprofilieren
Deutsch
English
Português
Samstag, 15. Dezember 2018
...
COPRA® RF 2013

COPRA® RF 2013 - Software für das Walzprofilieren

5 Beispiele warum Sie mit COPRA® RF Software überlegen sind und viel Zeit sparen können..

Eine aktuelle COPRA® Anwenderstudie bestätigt, dass Sie mit unserer Software bis zu 50% Zeitersparnis gegenüber anderer Konstruktionssoftware haben. Warum das so ist, verdeutlichen wir mit den folgenden Beispielen.

Beispiel 1:

SpreadSheet - Parametrische Konstruktion der Blume

Notwendige Änderungen sind effizient über mehrere Stationen möglich, da die gesamten Änderungsdaten von Stich zu Stich assoziativ sind. Dadurch sind beliebige Änderungen in einem Stich oder im Endprofil einfach durchführbar und werden automatisch über die gesamte Blume aktualisiert, ohne dass eine manuelle Anpassung in jedem einzelnen Stich notwendig ist. Der Konstruktionsprozess wird so erheblich vereinfacht und beschleunigt.

Videoplayer is loading...
If not, make sure JavaScript is enabled

Beispiel 2:

3D-Option - Rollen und Profil können bereits in der Konstruktionsphase dreidimensional dargestellt werden

Während der Blumen- oder Werkzeugkonstruktion können Sie einfach zwischen Konstruktionsmodus und 3D Ansicht umschalten. Das erleichtert die Konstruktionsarbeit erheblich und spart Zeit.

Videoplayer is loading...
If not, make sure JavaScript is enabled

Beispiel 3:

FEA-Simulation - Einfache und schnelle Vorbereitung des FEA-Modells, auch aus anderen CAD-Systemen

Die Konstruktionsdaten können direkt aus COPRA® RF in COPRA® FEA RF importiert werden. Sie benötigten dafür keine zeitaufwendigen Vor- oder schwierige Nacharbeiten. In wenigen Sekunden steht Ihr FEA Modell zur Berechnung bereit. Sie können ebenfalls reine AutoCAD-Daten importieren oder sogar Daten aus anderer Rollformsoftware.

Videoplayer is loading...
If not, make sure JavaScript is enabled

Beispiel 4:

Lochbildeditor - Definieren von Löchern und Lochposition in 2D und 3D einfach und schnell.

Die Löcher können sowohl im 3D-Teil als auch im flachen Band definiert werden. Neben der integrierten Bibliothek mit Standard-Lochformen können Sie selbst Lochwerkzeuge erstellen und in einer eigens dafür vorgesehenen Bibliothek verwalten. Die Übernahme der Löcher in das FEA Modell erfolgt automatisch.

Videoplayer is loading...
If not, make sure JavaScript is enabled

Beispiel 5:

Rollendatenbank - Projektübergreifende Suchfunktionen für Rollen

Die COPRA® RLM-Datenbank ermöglicht es den Benutzern, Rollensätze in einer Datenbank abzulegen, um sie später auf einfache und schnelle Weise durchsuchen und Rollen daraus wiederverwenden zu können.

Neue Version COPRA® RF 2013

Ab sofort ist die neue Version COPRA® RF 2013 erhältlich. Mit den Release Notes bekommen Sie eine ausführliche Beschreibung aller Neuerungen.